Der Schlern
Der Schlern
Der Völser Weiher
Der Völser Weiher
Ländliche Idyle
Ländliche Idyle
Almhütten
Almhütten
Der Antermoia See
Der Antermoia See

Sommer in Seis am Schlern in Südtirol

Seis am Schlern bietet viele Möglichkeiten

Im Sommer

bieten Seis und die Seiser Alm neben den unbegrenzten Wandermöglichkeiten auch Mountainbike-Touren, geführten Wanderungen und Kletterkurse an. Es gibt Sportzonen mit Tennisplätzen, sowie einen Pferdehof für Ausritte oder Reitlehrgänge. Vom Völser Weiher zur Tuffalm oder auf der Seiser Alm werden Kutschenfahrten angeboten.
Die Seiser Alm und der Schlern sind vollgestopft mit Wanderwegen und Klettermöglichkeiten. Der Völser Weiher, ein malerischer Badesee am Fuße des Schlerns, ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erreichbar. Man kann dort baden oder kleinen Ruderboote ausleihen und eine Runde paddeln. Ansonsten kann man im nahegelegenen Freischwimmbad Telfen in Kastelruth schwimmen. Interessant ist auch ein Schnuppertraining im neuen Wood Cross Fit Park am Völser Weiher, eine Vollkörperertüchtigung für Jedermann.
Kulturdenkmäler gibt es einige zu besichtigen, z.B. " Schloss Prösels", die "Trostburg" das Reinhold Messners Mountain Museum auf Schloss Sigmundskron oder das Ötzi-Museum in Bozen. Die Gletschermumie ist rund 5.000 Jahre alt.
Für Abenteuerlustige werden auch Hubschrauberrundflüge über die Dolomiten angeboten.

Sommersport...

Das Dorfleben in Seis am Schlern

In Seis am Schlern gibt es eine Vielzahl von Restaurants in denen man vorzüglich speisen kann. Von der Villa Fichtenheim ist es nicht weit bis zum nächsten Gourmetrestaurant oder zur nächsten Pizzeria. Auch der Dorfkern ist zu Fuß schnell und abseits der Hauptstraße erreichbar. Es gibt im Dorfzentrum und bei der Talstation der Seiser Alm Bahn Bars und Pubs, wo man den Abend verbringen kann. Im Sommer finden im Dorfkern mehrere Feste statt, z.B. das Polentafest oder das Fest zum Oswald von Wolkenstein Ritt. Es gibt Wochen- und Bauernmärkte und man kann in den vielen Boutiquen und Geschäften einkaufen. Im Juli und August gibt es einmal pro Woche die "Hexennächte", ein Abend an dem die Geschäfte und Bars bis zu späten Abend geöffnet bleiben.

MENU